Bergstraße ist der Name der Straße, die von Darmstadt in Südhessen über Heidelberg nach Wiesloch in Nordbaden führt.

Wer es gemütlich und idyllisch mag, ist in der Bergstraße genau richtig, denn auf der fast 70 Kilometer langen Bergstraße bietet diese einen Ausblick ähnlich wie in Italien. Man kann die wunderschöne Aussicht auf grüne Landschaften, historische Schlösser und Burgen genießen und auch an zahlreichen kulturellen Veranstaltungen, so wie Festen teilnehmen. Zu jeder Jahreszeit entfaltet sich Vielfalt pur auf der Bergstraße.

Den Anfang der interessanten Ferienstraße findet man im hessischen Darmstadt, die in Richtung Süden über Heidelberg führt und im badischen Wiesloch endet. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Egal ob Partys oder Kultur, hier ist für jeden Platz, der die Bergstraße näher kennen lernen möchte. Sie ist für alle Menschen gleichermaßen ein Ort, an dem man sich wohlfühlt.
Qualität zeigt sich in der Bergstraße auch, was den Genuss betrifft. Auf dem heute 450 Hektar großen Weinbaugebiet, pflanzten nämlich bereits die Römer vor etwa 2000 Jahren ihre ersten Reben. Unter angesehenen Weinkennern und Feinschmeckern wurde dieses Gebiet unter die Top 100 gewählt. Der Riesling sticht bei den Weinen besonders hervor. Jedoch werden selbstverständlich auch andere Sorten angebaut und finden somit ebenfalls ihren Stammplatz. Bei internationalen Wettbewerben wie z.B. in London erhielten die Bergsträßer Weine bei der „Spirit and Wine Competition“ zahlreiche Medaillen und wurden 1998 für den weltbesten Eiswein betitelt.
Demnach können Bergsträßer, so wie auch Besucher der Bergstraße einen Weinlehrpfad besuchen, indem sie der Geschichte und der Entwicklung ein Stück näher gebracht werden. Hier erfährt man nämlich anhand von unterschiedlichen Tafeln einiges über die Weinlagen und kann erlernen, was die verschiedenen Rebsorten ausmacht.
Natürlich dürfen deswegen auch Veranstaltungen im Rahmen des Bergsträßer Weins in der fröhlichen Gegend nicht fehlen. Einheimische feiern besonders gerne den „Bergsträßer Weinfrühling“ oder auch den bekannten „Bergsträßer Weinherbst“. Hier kommen Weinkenner und auch Anfänger voll auf ihre Kosten, denn die abwechslungsreichen Veranstaltungen werden von Winzern, der Gemeinde und Gastronomen organisiert. Im Programm stehen zum Beispiel Weinfeste, Weinmessen oder auch Weinproben. Für die Bergsträßer, sowie auch Touristen dieser Straße ist diese besondere Jahreszeit immer ein exklusives Highlight. Hier wird gefeiert, gelacht und zusammen Wein verkostet. Hier geht es zum Bensheimer Winzerfest.

Für Naturliebhaber gibt es umliegend ebenfalls vieles zu entdecken. So zum Beispiel den Geo-Park, der für Familien und Wanderer gleichermaßen interessant ist. Hier kann im steinigen Unesco-Naturpark Bergstraße-Odenwald gewandert und vor allem auch viel geklettert werden. Man kann den Park auf eigene Faust erkunden oder aber auch unter Führung eines Geopark-Rangers näher unter die Lupe nehmen. Das „Felsenmeer“ im Geopark Bergstraße-Odenwald ist vor mehr als 400 Millionen Jahren durch eine Kollision entstanden, wo es heutzutage von vielen bewundert und geachtet wird. Dieses beliebte Ausflugsziel ist ein toller Ort. Auf circa 3500 Quadratkilometern kann man die Natur auf über 30 Geopark-Pfaden erkunden oder sie an den 150 Geopunkten genießen. Hierfür gibt es Wanderbücher und Routenbeschreibungen, an denen man sich halten kann. Auf spielerische Art lernen so die besonders kleinen Besucher nicht nur etwas von der Natur, sondern auch von der Umgebung selbst. Für die Pause zwischendurch dienen unsere Zelt- und Grillplätze, an denen man verschnaufen und auch eine kleine Stärkung zu sich nehmen kann.

Anstehende Veranstaltungen There are no upcoming events at this time.